VIASOL



Bauten- und Objektbeschichter/-in

(1. Stufe des Ausbildungsberufes Maler/Lackierer/-in)

Qualifizierungsziel: Kann Anstricharbeiten im Innenbereich unter Anleitung durchführen, Skizzen erstellen und Untergründe vorbereiten

Dauer der Vermittlung: 420 Stunden

Zu vermittelnde Tätigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten:

  • Zuordnung zu den Qualifikationen des Ausbildungsrahmenplans

  • Beachten der für die Ausführung der Tätigkeiten notwendigen Sicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen sowie der Maßnahmen für den Umweltschutz

  • Mitarbeiten beim Einrichten und Sichern einer Baustelle

  • Mitarbeiten beim Aufbauen und Abbauen von Arbeits- und Schutzgerüsten

  • Auswählen der für die Tätigkeit erforderlichen Werkzeuge und Geräte

  • Gefährdung von Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz feststellen und Maßnahmen zu ihrer Vermeidung ergreifen

  • berufsbezogene Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften anwenden

  • Verhaltensweisen bei Unfällen beschreiben sowie erste Maßnahmen ergreifen.

  • Zur Vermeidung betriebsbedingter Umweltbelastungen im beruflichen Einwirkungsbereich beitragen, insbesondere für den Ausbildungsbetrieb geltende Regelungen anwenden.

  • Möglichkeiten der wirtschaftlichen und umweltschonenden Energie- und Materialverwendung nutzen

  • Abfälle vermeiden, Stoffe und Materialien einer umweltschonenden Entsorgung zuführen

  • Arbeitsplatz einrichten, sichern, unterhalten und auflösen, ergonomische Gesichtspunkte berücksichtigen

  • persönliche Schutzausrüstung verwenden

  • Leitern und Gerüste auswählen, auf Verwendbarkeit prüfen sowie aus- und abbauen

  • Werk-, Hilfs- und Beschichtungsstoffe sowie Bauteile kennen lernen, unterscheiden, transportieren und umweltgerecht lagern

  • Werkzeuge und Geräte auswählen, handhaben und in Stand halten

  • Geräte, Maschinen und Anlagen einrichten und unter Verwendung der Schutzeinrichtungen bedienen

Grundlegende Arbeiten

  • Ausführen von Abdeck- und Abklebearbeiten von Einrichtungsgegenständen, Böden, Fenstern und Türen

  • Schutzmaßnahmen für nicht zu bearbeitende Flächen, Bauteile und Objekte ausführen

  • Entfernen von nicht tragfähigen Anstrichen und alten Belegen

  • Verfahren für die Entschichtung von Untergründen anwenden

  • Untergründe und Oberflächen mit mechanischen, thermischen, physikalischen und chemischen Bearbeitungsverfahren vorbereiten

  • Reinigen der zu bearbeitenden Untergründe nach Vorgabe

  • Untergründe durch Sichtprüfung beurteilen

  • Untergründe für nachfolgende Bearbeitungen reinigen

  • Schleifen der zu bearbeitenden Untergründe nach Vorgabe

  • Untergründe und Oberflächen mit mechanischen, thermischen, physikalischen und chemischen Bearbeitungsverfahren vorbereiten

  • Ausführen von Spachtelarbeiten nach Vorgabe

  • Ausführen von Grundanstrichen nach Vorgabe

  • Beschichtungen ausführen, insbesondere durch Streichen, Rollen und Spritzen

  • Grundierungen für Schutz- und Festigungsmaßnahmen auftragen

Komplexe Arbeiten

  • Ausführen von Anstricharbeiten im Innenbereich unter Anleitung und unter Berücksichtigung einfacher Gestaltungsprinzipien

  • Oberflächen mit Mustern, Werkzeugstrukturen und durch Beschichtungsstoffe gestalten

  • Zeichnerische Übungen

  • Skizzen anfertigen und anwenden

  • Farbmuster erstellen und Farbwirkungen erkennen

  • Farblehre und Malerei

  • Farbtöne mischen und nachmischen

  • Farbmischtechnik

  • Farbordnung, Farbarten (Materialien)

  • Vorstudien und Farbskizzen für Illusions- und Wandmalerei

  • Holzmalerei, die Kunst zu maserieren

  • Steinmaltechnik

  • Lasurtechnik

  • Spachteltechniken


V I A S O L gGmbH | Impressum