VIASOL



Metall / Zweiradwerkstatt

Qualifizierungsbaustein Metall

Qualifizierungsbaustein Zweiradmechanik

Qualifizierungsbaustein I

Verarbeiten von Metallen

Ziel: Nach einer technischen Zeichnung Bauteile bzw. –gruppen herstellen oder montieren.

Inhalt: Arbeiten mit Feile, Säge, Meißel, Bohrer und Gewindeschneider

Dauer: 160 Stunden

 

Qualifizierungsbaustein II

Grundlagen Metallbau

Ziel: Nach technischen Zeichnungen einfache Bausteine herstellen.

Inhalt: Grundlegende Techniken aus Qualifizierungsbaustein I vertiefen

Dauer: 240 Stunden

 

 

Zweiradmechaniker

Ziel: Montieren und Demontieren von fahrzeugtechnischen Baugruppen.

Inhalt: Bauteile, Baugruppen und –systeme fügen, insbesondere Schraubenver-
bindungen unter Beachtung der Teilerfolge und des Drehmoments

Herstellen, sowie diese montieren, in Betrieb nehmen und auf Funktion

und Formgenauigkeit prüfen.

Dauer: 240 Stunden


 



Qualifizierungsbaustein II-1

Grundlagen Metallbau

Qualifizierungsziel
Nach technischen Zeichnungen einfache Bauteile herstellen

Qualifizierungsdauer
367 Stunden

 


Qualifizierungsbaustein II-2

Zweiradmechaniker

Qualifizierungsziel
Demontieren und Montieren von fahrzeugtechnischen Baugruppen

Qualifizierungsdauer
240 Stunden

Qualifizierungsbaustein III-1

Grundlagen Schweißen

Qualifizierungsziel
Herstellen einfacher Schweißverbindungen

Qualifizierungsdauer
154 Stunden

 


Qualifizierungsbaustein III-2

Zweiradmechaniker

Qualifizierungsziel
Nach Vorgabe ein Fahrrad montieren

Qualifizierungsdauer
240 Stunden


V I A S O L gGmbH | Impressum